Konzept:

Das Grundstück liegt in leichter Hanglage mit Blick auf Rhein und Alpen. Neben einem Mehrfamilienhaus sollte Platz für ein großzügiges Wohnhaus gefunden werden. Bei diesem liegt das untere Geschoss sichtgeschützt parallel zum Hang. Hier befindet sich neben den Individualräumen auch der offene Koch- und Essbereich, welcher sich großzügig zur überdeckten, südorientierten Terrasse öffnet. Innen- und Außenraum gehen fließend ineinander über. Über dem Gartengeschoss ruht, um 90° versetzt, ein zweiter Riegel, welcher den Eingangs-, Gäste und Wohnbereich beherbergt. Beide Bereiche sind über einen, die Galerie umspannenden Luftraum, miteinander verbunden. Durch diese eher ungewöhnliche Gebäudekonfiguration ist ein sichtgeschütztes und ungestörtes Nebeneinander von Mehrfamilien- und Einfamilienhaus möglich. Beide Gebäude können optimal nach Süden ausgerichtet werden.

Bauherr: Privat
Architekt: Henning Musahl, Waldshut-Tiengen