Konzept:

Der massive Baukörper in einem typischen heterogenen Industriegebiet zwischen Waldshut und Tiengen dient der Firma Ragman als Lagerfläche sowie als Showroom und Verwaltungsgebäude. Die 1500 qm große Lagerhalle ist kubisch reduziert und erhält eine klare anthrazitfarbene Fassadenstruktur. Horizontale Fensterbänder mit filigranen Öffnungsflügeln ermöglichen den Mitarbeitern den Blick ins Freie. Das Verwaltungsgebäude besteht aus zwei nebeneinanderliegenden weißen Baukörpern, in deren Tiefe die Erschließung liegt. Im Inneren entstehen spannungsreiche Sicht- und Blickbeziehungen zwischen den Gebäudeteilen.. Im Wechselspiel der Kubatur in Form und Farbe liegt der Reiz. Eine Reduzierung der Gestaltungsmittel tragen das Image der Firma Ragman sichtbar nach außen.

Planung: Nov 2001 – April 2002
Bauzeit: April 2002 – Nov 2002
Halle: 1500 qm, Verwaltung: 380 qm
Bauherr: Kupferschmied GbR, vertreten durch DSW Gerd Hameln
Architekt: Henning Musahl, Waldshut-Tiengen